Hans Wolfgang Wolff

Frankforder Gebabbel

Veröffentlichungsdatum:
September 2013
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
128
ISBN:
978-3-95542-041-3
Format:
Smart-Cover

12,80 

Nicht vorrätig

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Sprachliches Lokalkolorit und Frankfurter Mutterwitz erneut originell kombiniert

„Wie gut kenne Sie Frankfort?“, fragt Hans Wolfgang Wolff in seinem neuen Buch, das sprachliches Lokalkolorit und Frankfurter Mutterwitz erneut originell kombiniert. Gebabbel und Sprüch zu allen zentralen Frankfurter Belangen werden präsentiert, angefangen von „Ärztlischer Beischdand“, über „Familljeblaanung“ (Sexualleben) bis hin zu „Wasserhäusje“ und „Zäh zeische“. Wolffs humorvolle Erläuterungen zu allen wichtigen Frankfurter Themen sind so der ideale Begleiter für Lokalpatrioten wie für „Eigeplackte“. Und ganz nebenbei lernt man hier auch einiges über die Mentalität der Stadtteile: Von Sachsehausen bis Bernem wird der Bogen weit gespannt …

Hans Wolfgang Wolff

Hans Wolfgang Wolff, geb. 1926 in Frankfurt am Main, studierte Anglistik und Romanistik in Frankfurt und Grenoble. Er schreibt Geschichten und Gedichte, auch in hessischer Mundart, und veröffentlichte über 30 Sprachbücher. Im Societäts-Verlag veröffentlichte er zahlreiche Bücher.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Frankforder Gebabbel

Druckfähiges Cover (jpg):