Horst Christian Bracht

Galgenfrist

Ein historischer Limburg-Krimi

Veröffentlichungsdatum:
September 2012
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
256
ISBN:
978-3-942921-81-7
Format:
Broschur
Kostenlose Leseprobe

12,80 

Vorrätig

Limburg, 1779: Es sind aufrührerische Zeiten, die die kleine Stadt an der Lahn erschüttern. Gerüchte um Freimaurerlogen, geheime Bündnisse und revolutionäres, literarisches Gedankengut aus Frankreich bringen Würdenträger und Bevölkerung gleichermaßen gegeneinander auf: Während das Volk durch eine drohende Güterknappheit Not leidet, versuchen Kirche und Obrigkeit mit allen Mitteln jegliche Anzeichen einer Revolution im Keim zu ersticken. Auch der französische Tischlergeselle Phillip Grandjeau wird mehrfach Opfer dieser skrupellosen Machenschaften. Als wenig später ein kaltblütiger Mord geschieht, findet sich Phillip als Tatverdächtiger vor Gericht wieder. Sollte sich niemand finden, der ihm helfen kann, ist sein Schicksal besiegelt. Mit historischem Feingefühl entführt der Autor Christian Bracht seine Leser ins Limburg des 18. Jahrhunderts. Dabei gelingt es ihm, reale historische Personen und Orte gekonnt mit fiktiven Ereignissen und Figuren zu einem spannenden Kriminalroman zu verbinden, der den Leser von der ersten Seite an in seinen Bann zieht.

Horst Christian Bracht

Horst Christian Bracht, Jahrgang 1943, studierte an der Technischen Universität Carolo Wilhelmina zu Braunschweig Maschinenbau und übernahm verschiedene Managementaufgaben in der Industrie. Erst im Ruhestand hat er die Muße für seine wahre Leidenschaft, die Schriftstellerei, gefunden. Horst Christian Bracht lebt seit langem mit seiner Frau in einem alten Fachwerkhaus in der Limburger Altstadt, deren spannende Historie ihn für seinen Debütroman „Die Schwedenfratze“ inspirierte.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Galgenfrist

Druckfähiges Cover (jpg):

Das könnte Sie auch interessieren

  • Scheu_Frankfurter_Kreuz_9783955421427

    Frankfurter Kreuz

    12,80 
    In den Warenkorb
  • Bracht_Der_Klosterbrauer_9783955420802

    Der Klosterbrauer

    12,80 
    In den Warenkorb
  • Bracht_Der_Diakon_9783955421908

    Der Diakon

    12,80 
    In den Warenkorb