Birgit Wörner, Roman Köster, Goethe-Universität Frankfurt (Hg.)

Henry Oswalt

Bildungsbürger und Mäzen

Veröffentlichungsdatum:
Januar 2014
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
166
ISBN:
978-3-942921-24-4
Format:
Klappenbroschur

14,80 

Vorrätig

Der aus dem Bürgertum der Stadt stammende Rechtsanwalt und Ökonom ist eine Schlüsselfigur in der Gründungsphase der Universität sowie in den ersten beiden Jahrzehnten ihres Bestehens. Als juristischer Kopf der Gründerriege beriet er den in der Sache politisch federführenden Oberbürgermeister Franz Adickes. Als die Universität nach dem Ersten Weltkrieg und in der Weltwirtschaftskrise vor dem Aus stand, mobilisierte Oswalt erneut die Stadtgesellschaft. Ihm ist es zu verdanken, dass die Vereinigung von Freunden und Förderern der Frankfurter Goethe-Universität seit 1918 besteht und sie tatkräftig unterstützt. In seiner Biographie spiegelt sich allerdings mehr, als nur die Anfänge der Universität: Exemplarisch erzählt sie vom Assimilierungswillen des jüdischen Bürgertums und seinem Aufstieg in der deutschen Gesellschaft. Einblicke in das Familienleben beleuchten zudem bürgerliche Werte, ihre Kontinuität und ihren Wandel in der Zeit vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Birgit Wörner

Birgit Wörner, Historikerin und Lehrerin, geb. 1969 in Reutlingen, wurde mit einer Arbeit über "Werte und Lebenspraxis des Frankfurter Wirtschaftsbürgertums 1870 bis 1930" an der Goethe-Universität Frankfurt promoviert. Sie erhielt 2001 den Johann Philipp von Bethmann-Studienpreis für ihre Forschungen zur Frankfurter Stadtgeschichte.

Roman Köster

Roman Köster, geb. 1975, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Wirtschafts-, Sozial- und Technikgeschichte an der Universität der Bundeswehr München. Publikationen u. a. zur Geschichte der deutschen Volkswirtschaftslehre in der Weimarer Republik.

Goethe-Universität Frankfurt

2014 feiert die Goethe-Universität Frankfurt am Main ihren 100. Geburtstag. Mit dieser Biografien-Reihe erinnert sie an die Menschen, die ihre Geschichte prägten: ihre Gründer, Gönner und Gelehrten.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Henry Oswalt

Druckfähiges Cover (jpg):