Hochtaunuskreis (Hg.)

Jahrbuch Hochtaunuskreis 2018

Landwirtschaft

Veröffentlichungsdatum:
November 2017
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
272
ISBN:
978-3-95542-272-1
Format:
Hardcover
Kostenlose Leseprobe

16,80 

Vielfalt im Hochtaunuskreis

Das Jahrbuch Hochtaunuskreis 2018 wird sich dem Schwerpunktthema „Landwirtschaft“ widmen. Dazu gibt es im Taunus viel zu erzählen: So gab es in Mammolshain einmal einen bedeutenden Forstgarten, berühmt war der Obst- und Weinanbau in Kronberg und vor allem die dortigen Edelkastanien. Es geht um den Reitsport im Taunus, um ein ehemaliges Forstlehrinstitut in Bad Homburg und sogar um Seidenraupenzucht auf den Dachböden der Kurstadt. Und welche Aufgaben hatte eigentlich ein Feldschütz?

Aus dem Hessenpark gibt es besonders Interessantes zu berichten zum Thema „Museale Landwirtschaft“, anschauliches Beispiel ist die Sanierung einer Hofanlage im Herzen des Freilichtmuseums. Noch viele weitere historische wie aktuelle Themen bearbeiten kompetente Autoren, um das neue Jahrbuch Hochtaunuskreis wieder zu einer ebenso amüsant unterhaltsamen wie lehrreichen Lektüre zu machen.

Hochtaunuskreis

Die Aufgaben des Hochtaunuskreises sind vielfältig, besonders engagiert aber wird die reiche Kulturlandschaft in verschiedenster Weise gefördert. Ob es um Historisches geht wie beim Erbe der Römer am Limes, um die interessante Lokalgeschichte von Bad Homburg, Kronberg, Königstein oder anderen Orten im Taunus, ob bildende Kunst in eigenen Ausstellungen gezeigt wird oder Förderprojekte für die junge Generation initiiert werden: Der Hochtaunuskreis gibt Impulse, unterstützt und vernetzt – speziell der Fachbereich Kultur, der für die Redaktion des Jahrbuchs zuständig ist.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Druckfähiges Cover (jpg):