Goethe-Universität Frankfurt (Hg.), Monika Groening

Leo Gans & Arthur von Weinberg

Mäzenatentum und jüdische Emanzipation

Veröffentlichungsdatum:
Oktober 2012
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
192
ISBN:
978-3-942921-86-2
Format:
Klappenbroschur

14,80 

Nicht vorrätig

Leo Gans (1843–1935) und Arthur von Weinberg (1860–1943), Ehrenbürger der Stadt Frankfurt, geniale Erfinder und erfolgreiche Unternehmer, entstammten einer der ältesten jüdischen Familien Frankfurts. Sie waren Begründer der Cassella, der größten Azofarbenfabrik der Welt. Als Naturwissenschaftler und Mäzene sorgten sie dafür, dass der Physikalische Verein und die Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft als selbstständige Einrichtungen in die neue Universität integriert wurden. Der Lebensweg von Leo Gans und Arthur von Weinberg wurde geprägt von den politischen Veränderungen während des Kaiserreichs und des Terrorregimes unter Hitler. Der nach der Gründung des Deutschen Reiches auch in Frankfurt wieder aufflammende Antisemitismus beeinflusste ihr Leben auf tragische Weise. Nach Aufgabe sämtlicher Ehrenämter starb Leo Gans 1935 einen Tag vor Inkrafttreten der Nürnberger Gesetze in Frankfurt. Arthur von Weinberg wurde deportiert und starb 1943 im KZ Theresienstadt.

Goethe-Universität Frankfurt

2014 feiert die Goethe-Universität Frankfurt am Main ihren 100. Geburtstag. Mit dieser Biografien-Reihe erinnert sie an die Menschen, die ihre Geschichte prägten: ihre Gründer, Gönner und Gelehrten.

Monika Groening

Monika Groening studierte Bayerische und Mittelalterliche Geschichte sowie Staatsphilosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seither ist sie als freischaffende Historikerin tätig. Sie veröffentlichte Arbeiten auf dem Gebiet der Staats- und Wirtschaftspolitik zur Zeit der Aufklärung, der Geschichte des Bürgertums im 19. Jahrhundert und der jüdischen Geschichte.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Gans und Weinberg

Druckfähiges Cover (jpg):

Das könnte Sie auch interessieren

  • Goethe-Uni_Gudian_Ernst_Kantorowicz_9783955420857

    Ernst Kantorowicz

    14,80 
    In den Warenkorb
  • Goethe-Uni_Lesczenski_Heinrich_Roessler_9783955421274

    Heinrich Roessler

    14,80 
    In den Warenkorb
  • Goethe-Uni_Schuber_978395542949

    Schuber Goethe-Universität

    98,00 
    In den Warenkorb