Dana Müller-Braun, Ulrich Müller-Braun

Nachspielzeit

Ein Eintracht Frankfurt-Krimi

Veröffentlichungsdatum:
26. Oktober 2020
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
368
ISBN:
978-3-95542-382-7
Format:
Broschur
Kostenlose Leseprobe

15,00  inkl. 7% MwSt.

Vorrätig

Nach „Das Auge des Adlers“ der neue Eintracht-Krimi – ein Pageturner nicht nur für Eintracht-Fans!

Sportredakteur Severin recherchiert zu einer europaweit aktiven Wett-App und gerät dabei ins Visier türkischer Behörden. Nur durch Hilfe der Frankfurter Eintracht und ihrer Pressesprecherin Lydia Heller gelingt eine Rückholaktion nach Deutschland. Kaum zurück – die Fans liegen sich nach einem 5:1 über die Bayern freudetrunken in den Armen –, behauptet die Mitarbeiterin eines Catering-Unternehmens im VIP-Bereich der Arena sexuell bedrängt worden zu sein.

Als der mutmaßliche Täter nur eine Woche später tot an der A661 aufgefunden wird, gerät die Mitarbeiterin unter Tatverdacht und Lydia in Erklärungsnot. Was sie nicht wissen kann: Severin bekommt in der Nacht zuvor ein seltsames Eintracht-Rätsel per SMS, dessen Lösung den Mord hätte verhindern können! Und die nächste tödliche Aufgabe wartet bereits …

 

Dana Müller-Braun

Dana Müller-Braun wurde Silvester '89 in Bad Soden am Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – mit 14 Jahren fing sie schließlich an, ihre Fantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren und veröffentlichte schließlich 2017 ihren Debütroman, auf den weitere Bücher folgten. 2019 brachte sie mit Ulrich Müller-Braun ihren ersten Eintracht-Krimi „Das Auge des Adlers“ im Societäts-Verlag heraus. 2020 folgte der zweite Teil „Nachspielzeit“.

Ulrich Müller-Braun

Ulrich Müller-Braun, Jahrgang 1956, volontierte nach seinem Studium bei der Frankfurter Neuen Presse. Eine seiner Leidenschaften – den Sport – lebt er seitdem nicht nur bei mehreren Stationen als Redaktionsleiter und Sportchef aus, sondern auch in sportlichen Funktionen. Er war Presse- und Marketingleiter des Handball-Bundesligisten SG Wallau/Massenheim und Pressesprecher bei Eintracht Frankfurt e.V.  Der Frankfurter machte sich 1999 selbstständig und verantwortet seither unterschiedliche Projekte im Verlagswesen.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Nachspielzeit

Druckfähiges Cover (jpg):

„bietet vor allem Fans der Frankfurter Eintracht besondere Freude.“ – sge4ever.de, Julian Jendrossek, 28. Februar 2021

„Der Krimi ist kurzweilig, spannend und bietet ein Mitraten insbesondere dann, wenn man versucht die Fragen/Rätsel zu beantworten, die Severin zugespielt werden. Hier kommen Eintracht Frankfurt Fans auf ihre Kosten.“ – Chrissis bunte Lesecouch, 24. Januar 2021

„Mit „Nachspielzeit“ begeben sich die Autoren, Tochter und Vater, auf schwieriges Terrain: sexualisierte Gewalt gegen Frauen. Auch in der Welt des Profifußballs und seiner Anhänger längst noch nicht enttabuisiert. (…) Krimifans, die den Vorgänger nicht kennen, kommen trotzdem auf ihre Kosten!“ – Moritz Bäuml, „Bücherzettel“ im Newsletter presse.info der Stadt Frankfurt am Main

Das könnte Ihnen auch gefallen …