Manfred Gerber, Axel Sawert

Wiesbadener Reformationskalender 2017

500 Jahre Thesenanschlag in Wittenberg

Veröffentlichungsdatum:
August 2016
Auflage:
1. Auflage
ISBN:
978-3-95542-234-9
Format:
Ringbindung

14,80 

Nicht vorrätig

Zum Jubeljahr der Reformation

Eine Hommage an Luther & Co. soll der WIESBADENER REFORMATIONSKALENDER für das Jahr 2017 werden, der zum 500. Jubiläumsjahr des Thesenanschlags in Wittenberg erscheint. Im Kaiserreich war der Protestantismus die dominierende, staatstragende Konfession in Wiesbaden. Gleichzeitig schlug sich das Bewusstsein um die Geschichte der Reformation in zahlreichen Kunstwerken, Bildern und Skulpturen in und an Wiesbadens Kirchen nieder: Feldherren und Komponisten, Humanisten und Liederdichter unter ihnen. Zwölf davon, in großartigen Bildern des Wiesbadener Fotografen Axel Sawert aus ungewöhnlichen Blickwinkeln festgehalten, zieren den außergewöhnlichen Kalender. Die erläuternden Texte hat der Wiesbadener Autor Manfred Gerber geschrieben.

Manfred Gerber

Manfred Gerber, (geb. 1953), studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Heidelberg. 1987 wechselte er in die Lokalredaktion des Wiesbadener Kuriers. Seither befasst er sich immer wieder mit der Lokalgeschichte der hessischen Landeshauptstadt und schreibt Beiträge zur politischen, Sozial- und Kirchengeschichte Wiesbadens.

Axel Sawert

Axel Sawert, (geb. 1955), aufgewachsen in Wilhelmshaven, lebt seit 1989 in der Region Wiesbaden und ist Professor für Weinchemie an der Hochschule in Geisenheim (Rheingau). Sawert ist leidenschaftlicher Fotograf und hat u. a. den Band "Himmlische Türme. Die Marktkirche Wiesbaden" bebildert.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Druckfähiges Cover (jpg):