„Das Präsidium“ mit Ralf Schwob in Groß-Gerau

Am Freitag, 29. Oktober 2021 liest Ralf Schwob aus seinem neuen Frankfurt-Krimi „Das Präsidium“:

Drogenkurier Maik steckt in Schwierigkeiten: Wegen einer missglückten Lieferung versteckt er sich auf der Flucht vor seinem Auftraggeber im leerstehenden alten Polizeipräsidium. Währenddessen kommt der arbeitslose Ex-Banker Thomas zufällig in den Besitz ebenjener Tasche voll mit Drogen, die die Lösung seiner Probleme zu sein scheint. Doch wie verkauft man als unbescholtener Bürger Kokain im Wert von einer Viertelmillion Euro?

Während Maik alles daran setzt, die Lieferung wiederzubekommen und dem dealenden Ex-Banker und dessen ahnungsloser Familie Schritt für Schritt näherkommt, werden immer mehr Personen in die Drogenjagd verwickelt – und nicht alle werden diese am Ende lebend überstehen …

Die Lesung findet statt im Stadtmuseum Groß-Gerau,  Am Marktplatz 3, 64521 Groß-Gerau.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Eine Veranstaltung des Amts für Sport, Kultur und Vereine der Kreisstadt Groß-Gerau.

Einlass jeweils zu den dann geltenden Pandemiebestimmungen (derzeit 3G, Stand 15.09.2021).

  • Freitag, 29. Oktober 2021
  • ab 19:00 Uhr
  • Der Eintritt ist kostenfrei.
  • Stadtmuseum Groß-Gerau,  Am Marktplatz 3, 64521 Groß-Gerau