„Stromaufwärts“ mit Sonja Rudorf in Ginsheim-Gustavsburg

Jona Hagen ermittelt wieder!

Als Jona Hagen von der nächtlichen Eskapade ihrer 14-jährigen Nichte Melanie erfährt, tippt sie zunächst auf Liebeskummer. Doch kurze Zeit später wird die Leiche von Melanies bester Freundin Vesna aus dem Main geborgen. Nach und nach begreift sie, dass die Mädchen Teil einer schrecklichen Verschwörung geworden sind, die mitten in die gleißende Welt der Castingshows führt.

  • Donnerstag, 14. Mai 2020
  • ab 19:30 Uhr
  • 12,- €
  • Villa Herrmann, Mozartstraße 3, 65462 Ginsheim-Gustavsburg