Bascha Mika (Hg.), Arnd Festerling (Hg.)

Was ist gerecht?

Argumente für eine bessere Gesellschaft

Veröffentlichungsdatum:
Mai 2015
Auflage:
2. Auflage
Seiten:
248
ISBN:
978-3-95542-154-0
Format:
Hardcover
Kostenlose Leseprobe

14,80 

Vorrätig

Die erfolgreiche Reihe der Frankfurter Rundschau als Buch

Haben wir etwas verlernt? Ist uns das Selbstverständliche abhanden gekommen? Oder sind urkonservative Werte wie Gerechtigkeit, Solidarität und Respekt einfach überholt? Im Herbst 2014 hatte sich die Frankfurter Rundschau mit der Frage „Was ist gerecht?“ auseinandergesetzt. Nach dem großen Erfolg der Reihe haben die Chefredakteure Bascha Mika und Arnd Festerling nun die wichtigsten Beiträge gesammelt und in einem Buch herausgegeben.

Den AutorInnen gelingt der schwierige Spagat zwischen sachlicher Fundierung und eingängiger Aufbereitung, so dass die Leser gut verständlich über Mensch, Politik und Wirtschaft gleichzeitig informiert und zum Nach- und Überdenken auch des eigenen Handelns angeregt werden.

Bascha Mika

Bascha Mika, langjährige Chefredakteurin der taz, ist seit April 2014 redaktioneller Leiterin der Frankfurter Rundschau. Sie hat vielfältig zu gesellschaftspolitischen Themen veröffentlicht, für Aufsehen sorgte unter anderem ihre Biografie über Alice Schwarzer (1998).

Arnd Festerling

Arnd Festerling, seit Juli 2012 Chefredakteur der Frankfurter Rundschau, übte in verschiedenen Ressorts leitende Funktionen aus, darunter acht Jahre als Chef der Redaktion Politik/Wirtschaft. Zuletzt war er Leiter der Stadtredaktion Frankfurt und der Regionalredaktion Rhein-Main.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Was ist gerecht

Druckfähiges Cover (jpg):