Sonja Rudorf

Alleingang

Frankfurt-Krimi

Veröffentlichungsdatum:
September 2016
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
288
ISBN:
978-3-95542-216-5
Format:
Broschur
Kostenlose Leseprobe

12,80 

Vorrätig

Eine Frau geht ihren Weg

Ein Sommerabend in Frankfurt. Die Therapeutin Jona Hagen findet ihren jungen Kollegen Alexander Tesch schwer verletzt in ihrer Praxis. Bei Durchsicht seiner Unterlagen muss sie entsetzt feststellen, dass er sie schwer getäuscht hat. Ein heimlicher Besuch in seiner Wohnung offenbart ihr das ganze Ausmaß seiner Persönlichkeit. Doch um die Polizei einzuschalten, ist sie schon zu sehr in die Sache verwickelt.

Zur gleichen Zeit kämpft jenseits des Mains ein Vater darum, seinen Sohn vor Mobbing in der Schule zu bewahren. Doch der 16-jährige Hendrik verweigert sich jeder Hilfe. Seit seine Sitzungen beim Kollegen Tesch ausfallen, scheint er verändert. Steht er in Kontakt zu anderen geschädigten Patienten? Und warum kontaktiert sein Vater die Therapeutin immer wieder?

Jona Hagen hat keine Wahl: Sie muss die Beteiligten gegeneinander ausspielen, um das undurchsichtige Beziehungsgeflecht zu entwirren. Die einzig mögliche Strategie und die gefährlichste dazu …

 

Sonja Rudorf

Sonja Rudorf wurde 1966 in Frankfurt am Main geboren. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik und schloss mit dem Magisterexamen ab. Durch ein Werkstattstipendium des Literarischen Colloquiums Berlin ermuntert, begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Roman, der im Februar 2000 unter dem Titel „Die zweite Haut“ bei Rotbuch erschien. Es folgten Erzählungen und weitere Romane. Sonja Rudorf lebt als Schriftstellerin und Dozentin für Kreatives Schreiben in Frankfurt am Main. >> Website der Autorin

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Alleingang

Druckfähiges Cover (jpg):

„‚Alleingang‘ ist ein Krimi, der keinen konventionellen Mustern folgt und in dessen Fokus eine ‚mitteljunge‘ Frau steht, die mit Ecken und Kanten gezeigt wird. Das war mal erfrischend zu lesen!“ – Buchsendung

„Feinfühlig und psychologisch“ – Offenbach-Post

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Schwob_Holbeinsteg_9783955422561

    Holbeinsteg

    12,80 
    In den Warenkorb
  • Scheu_Frankfurt_Myliusstrasse_9783955422578

    Frankfurt Myliusstraße

    12,80 
    In den Warenkorb
  • Smith_Das_Maedchen_vom_Bethmannpark_9783955421915

    Das Mädchen vom Bethmannpark

    12,80 
    In den Warenkorb