Autor_Clemens_Bachmann_Societaets-Verlag

Clemens Bachmann

Clemens Bachmann, Jg. 1951, Bauernsohn aus der Wetterau und gewesener Häuserkämpfer, widmet sich in seiner Mußezeit der Hebung vergessener „Frankfurtensien“. „Der Schleier im Main“ und „Burg Eppstein“ von Alexandre Dumas d. Ä., sowie die Herausgabe der Briefe von Mary Todd Lincoln aus Frankfurt („Briefe einer Verzweifelten“) sind die bislang gedruckten Etappen dieses Ritts mit dem Steckenpferd. Der Vater zweier Söhne ist seit drei Jahren Rentner und lebt mit seiner Lebensgefährtin in Berlin.

by anna

  • Posted in
  • Kommentare deaktiviert für Clemens Bachmann

Publikationen