Ralf Schwob

Ralf Schwob wurde 1966 in Groß-Gerau geboren, arbeitete lange als Krankenpfleger und studierte später Germanistik in Mainz. Heute arbeitet er als freier Autor und Buchhändler und lebt mit Familie in seiner Heimatstadt Groß-Gerau. Für seine literarischen Arbeiten wurde er mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Literaturförderpreis der Stadt Mainz. 2011 erschien sein Ried-Roman „Büchners letzter Sommer“. Im Societäts-Verlag sind bereits „Problem Child“ (2013), „Last Exit – Goetheturm“ (2015) und „Holbeinsteg“ (2017) erschienen.

>> Website des Autors

by lisak

  • Posted in
  • Kommentare deaktiviert für Ralf Schwob

Publikationen