Hilke Steinecke, Marco Schmidt, Peter Schubert

Grüne Spuren

Pflanzen und Tiere in Rhein-Main finden!

Veröffentlichungsdatum:
Februar 2024
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
192
ISBN:
978-3-95542-462-6
Format:
Broschur
Kostenlose Leseprobe

16,00  inkl. 7% MwSt.

Vorrätig

»Ein wertvoller Ausflugsverführer und -begleiter!«
Dirk Drews, Erhardt & Kotitschke, Frankfurt

Im Rhein-Main-Gebiet gibt es eine Vielzahl an Lebensräumen und entsprechend groß ist auch die Vielfalt an Pflanzen und Tieren hier. Für dieses Buch haben sich drei Botaniker auf die Suche nach den bemerkenswertesten Vertretern ihrer Art gemacht. Das Besondere ist: Hier erfahren Sie nicht nur, was die jeweilige Art auszeichnet, sondern zudem, wo die jeweiligen Pflanzen und Tiere im Rhein-Main-Gebiet zu finden sind – mit ausgewählten Standorten vom Rheingau über Frankfurt bis zum Spessart.

Gehen Sie auf Spurensuche nach Erdkröte, Spanischer Fahne, Nutria, Bocksriemenzunge oder Lungen-Enzian – und sehen Sie selbst, wie artenreich unsere Region ist. Auch markante Baumindividuen wie die »Schöne Eiche von Babenhausen« sind darunter. Damit die Tour ein Erfolg wird, gibt es wertvolle Tipps, wann die genannten Arten am besten zu finden sind, und nützliche Hinweise, wie sich die Ziele mit Spaziergängen, Wanderungen und Fahrradtouren verbinden lassen.

Hilke Steinecke

Dr. Hilke Steinecke studierte an der Bochumer Universität Biologie. Seit 1995 ist sie Kustodin im Frankfurter Palmengarten, Schwerpunkt Wissenschaftskommunikation.

Marco Schmidt

Dr. Marco Schmidt ist Botaniker mit Schwerpunkten in tropischer Biodiversität und Ökologie und seit 2017 Kustos im Palmengarten der Stadt Frankfurt.

Peter Schubert

Dr. Peter Schubert ist Dipl.-Ing. für Gartenbau (FH) und Diplom-Biologe, angestellt am Fachbereich Biologie der Universität Mainz.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 45 45
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Grüne Spuren

Druckfähiges Cover (jpg):

Das könnte Ihnen auch gefallen …