Ingrid Schick

Isch bin dann mal ford

Pilgern in Hessen

Veröffentlichungsdatum:
Dezember 2020
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
160
ISBN:
978-3-95542-381-0
Format:
Broschur

15,00  inkl. 5% MwSt.

Noch nicht erschienen

Pilgern ist im Trend – die einen wollen dem Alltag entfliehen oder auf Pilgerschaft Problemlösungsstrategien finden, die anderen möchten sich selbst oder Gott begegnen. Wer sich auf den „Camino“ begibt, verlässt den Alltag, übt sich in Einfachheit und Verzicht. Der Weg ist das Ziel.

Wer pilgern möchte, muss sich nicht gleich auf den weltbekannten Camino Francés von den Pyrenäen nach Santiago de Compostela begeben. Pilgern ist auch direkt vor der Haustüre möglich. Denn durch das herrliche Hessenland führen bekannte Pilgerpfade wie der Jakobsweg oder der Elisabethenpfad. Auch für Einsteiger gibt es zahlreiche einladende und gut ausgeschilderte Pilgerwege zwischen 2,5 und 30 Kilometern Strecke. Ingrid Schick stellt sie alle vor.

Nützlich ist ihr Pilger-ABC mit Tipps für die richtige Ausrüstung, Essen & Trinken, Übernachtungsmöglichkeiten und Verkehrsverbindungen bis hin zum Pilgerpass und Stempelstellen. Zudem stellt sie neben den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand auch ihre Lieblingsplätze vor und lässt die Leser an ihren persönlichen Pilgererlebnissen auf dem „Camino“ teilhaben.

Ingrid Schick

Ingrid Schicks Motto lautet: Entdecke und schmecke, wo du lebst! Seit mehr als 25 Jahren geht sie in ihrer hessischen Heimat, die so voller landschaftlicher, kultureller und kulinarischer Überraschungen steckt, immer wieder auf Entdeckungstour. Sie ist eine wahre Kennerin Hessens und schreibt mit Herzblut Bücher und Kolumnen über Ausflugs ziele, Sehenswürdigkeiten und regionale Spezialitäten. Als zertifizierte NABU-Naturführerin führt sie außerdem Gäste auf stillen Pfaden durch ihre grüne Heimat oder lädt zum Waldbaden für alle Sinne ein.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf):

Druckfähiges Cover (jpg):

Das könnte Ihnen auch gefallen …