Patrick Hemminger

Wein an Rhein und Main

Kurze Wege zu guten Tropfen

Veröffentlichungsdatum:
31. August 2019
Auflage:
1. Auflage
Seiten:
176
ISBN:
978-3-95542-328-5
Format:
Broschur
Kostenlose Leseprobe

12,00 

Vorrätig

Entdecken Sie Winzer und Weine in der Metropolregion!

Patrick Hemminger stellt in seinem Führer erste Adressen wichtiger deutscher Weinbaugebiete vor, die von Frankfurt alle in einer guten Stunde zu erreichen sind. Neben dem Rheingau und Rheinhessen erkundet der Autor auch die hessische Bergstraße, die Nahe sowie Mainfranken.  Abgerundet durch Wander-, Erlebnis- und Einkehrtipps ist das Buch ein optimaler Begleiter für Erkundungen in landschaftlich reizvoller Umgebung.

Patrick Hemminger

Patrick Hemminger war Reporter im Nahen und Mittleren Osten, bevor er sich dem Wein zuwandte. Seitdem besucht er Winzer auf der ganzen Welt und schreibt über Essen und Trinken. Seine Texte erscheinen in der Süddeutschen Zeitung, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem Feinschmecker oder der Effilee. Er gibt Seminare, moderiert Weinevents und berät Unternehmen zum Thema Kommunikation.

Danke für Ihr Interesse an unseren Büchern. Auf dieser Seite finden Sie Pressematerialien wie Buchcover und Pressetexte. Wenn Sie ein Rezensionsexemplar bestellen möchten, den Kontakt zu Autoren suchen oder sonstige Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Presseabteilung:
Telefon: (069) 75 01 – 44 63
E-Mail: presse@societaets-verlag.de

Pressetext (pdf): PT_Wein an Rhein und Main

Druckfähiges Cover (jpg):

Wein_an_Rhein_u_Main_Hemminger_9783955423285
Wein_an_Rhein_u_Main_Hemminger_9783955423285

Viele Weingüter und Freizeittipps

Den Rheingau deutlich mehr im Blick hat Patrick Hemminger. Der Weinjournalist stellt in seinem neuen Buch „Wein an Rhein & Main“ zahlreiche Weingüter von Rheinhessen, Nahe, Bergstraße und dem Rheingau sowie Churfranken im Spessart-Mainland vor. Während es aus den anderen Anbaugebieten jeweils nur wenige Winzer in die Übersicht geschafft haben, scheint das Herz des Autors für den Rheingau zu schlagen: 33 Weingüter von A wie Allendorf bis W wie Wurm sind enthalten, in der Mehrzahl VdP-Mitglieder. Außerdemgibt’s Gastro-, Freizeit- und Veranstaltungstipps sowie ein Interview mit Johanna Bächstädt vom Kronenschlösschen.

Und wer ganz offen für Neues ist, kann natürlich auch in die benachbarten Anbaugebiete fahren. Schade nur, dass Weltklasse-Adressen wie das aktuell schwerst gehypte Weingut Keller in Flörsheim-Dalsheim (Pfalz) wegen seiner zu großen Entfernung zu Frankfurt nicht dabei ist.“

– Wiesbadener Kurier vom 02.10.2019, Auszug aus „Kriminalistisch und gastronomisch“, eine Rezension von Sascha Kircher

Das könnte Ihnen auch gefallen …